Weitere Schwerpunkte


Darmerkrankungen

Sehr viele Menschen leiden unter chronischen Darmbeschwerden wie Reizdarmsyndrom, Leaky-Gut-Syndrom, Lebensmittelintoleranzen etc..

Die Ursachen sind vielfältig, ebenso die individuellen Heilungswege. Durch die Kinesiologie kann aus der Vielfalt an verschiedenen Substanzen (z.B. Heilpflanzen, Vitalpilze, Probiotika, Vitamine, Aminosäuren, Mineralstoffe) und anderen  Behandlungs-möglichkeiten genau die Richtigen herausgefunden werden.


Migräne

Migräne hängt häufig mit einer Organschwäche in Kombination mit einem mentalen Thema (z.B. psychischer Druck) zusammen. Daher ist es notwendig, zum Einen das betroffene Organ zu stärken und zum Anderen die psychologische Seite zu beleuchten. Danach werden die Attacken seltener oder verschwinden sogar gänzlich.


Chronische Erkrankungen

Viele Menschen finden in der herkömmlichen Medizin nur unzureichend Hilfe bei chronischen Beschwerden. Hier kann die Kinesiologie insbesondere in Verbindung mit der Pflanzenheilkunde und der Homöopathie oft erstaunliche Resultate hervorbringen - und dies ohne schädigende Nebenwirkungen.