Positive Mentalprogrammierung


Die Positive Mentalprogrammierung ist ein von mir entwickeltes System, welches direkte Veränderungen im Unterbewusstsein bewirkt, sodass störendes bzw. krankhaftes Verhalten ganz automatisch abgelegt wird.

Häufig ist es unabdingbar, dass der Patient einen oder mehrere Zusammenhänge, die sein Leben betreffen, erkennt, um störende Muster auflösen zu können.
Danach kann der Organismus mittels positiver Zielbilder sozusagen auf Gesundheit und Wachstum "programmiert" werden. Dabei werden bestimmte Stellen am Körper gehalten, die diesen Prozess unterstützen.
Abschließend wird mithilfe eines Muskeltests überprüft, ob das Unterbewusstsein das neue "Programm" übernommen hat.